ERV Schweinfurt verlängert mit Kevin FaustVerteidiger geht in seine vierte Saison bei den Mighty Dogs

(Foto: Denny Lerch/ERV Schweinfurt)(Foto: Denny Lerch/ERV Schweinfurt)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es freut uns, dass er bleibt. Er ist seit Monaten schon im Training und absolut wichtig für die Mannschaft“, so der sportliche Leiter Christopher Schadewaldt. Und auch der neue Trainer Michael Dippold ist froh, dass er sich weiterhin auf den Stammspieler verlassen kann: „Ich bin froh einen wie Fausti weiter in unseren Reihen begrüßen zu können. Er ist ein solider Stay-at-Home-Verteidiger, der schnörkellos die ihm angedachten Aufgaben übernehmen und erfüllen wird.“

Der mit einer ausgeprägten Physis – 85 Kilogramm bei 1,89 Meter Körpergröße – ausgestattete Verteidiger, wurde im Berliner Nachwuchs groß und schnürte anschließend seine Schlittschuhe für den Hauptstadtklub FASS Berlin. Nach drei Spielzeiten für die Berliner zog es Kevin Faust für vier Jahre zum damaligen Landesligisten nach Bad Kissingen, bevor er im Winter 2016 nach Schweinfurt wechselte. Der gebürtige Berliner zählt zum Stammpersonal und verpasste in der vergangenen Bayernliga-Saison lediglich ein Spiel.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!