Erstes Heimspiel der Black BearsFreising testet gegen den Münchner EK

Erstes Heimspiel der Black BearsErstes Heimspiel der Black Bears
Lesedauer: ca. 1 Minute

’Unsere Vorbereitung war hervorragend, die Jungs ziehen klasse mit, ich bin sehr zuversichtlich“, sagt der neue Mann an der Black-Bears-Bande, Heinz Zerres. Seit vier Wochen stehen seine Jungs drei bis vier Mal pro Woche auf dem Eis. Nach intensiven Trainings-Einheiten auf teurem Fremdeis in Landshut und Erding sowie einem Trainingslager in Sterzing, folgten Vorbereitungsspiele. Bei der zweiten Mannschaft des TEV Miesbach gab es einen 5:3-Sieg, gegen den Bayernligisten EV Moosburg musste sich das Team um Kapitän Bernhard Weinzierl zwar mit 6:2 geschlagen geben, doch befand man sich fast auf Augenhöhe. Vor allem die Neuzugänge Martin Dürr, Sebastian Kröger und Martin Oertel hinterließen einen starken Eindruck, aber auch zahlreiche Black Bears Nachwuchsspieler spielten sich in den Fokus des Trainers für die ’Erste“.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!