Entscheidendes Wochenende für Nature Boyz ForstVorentscheidung für Ligenverbleib möglich

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag kommt mit dem Tabellenvierten EV Pfronten ein alter Bekannter nach Peißenberg. Die Falcons liegen aktuell bei einem Spiel weniger mit vier Punkten nur einen Punkt hinter der Heimmannschaft. Pfronten konnte in seinem Heimspiel einen Punkt gegen den TSV Farchant ergattern, unterlagen sie doch mit 1:2 nach Verlängerung. In Bad Wörishofen behielten sie mit einem 4:2-Auswärtssieg die Oberhand. Bewertet man die Ergebnisse in dieser Saison aus der Vorbereitung und der Vorrunde, gelten die Gäste als leichter Favorit. Nachdem die Hausherren die Vorbereitung in Pfronten siegreich gestalten konnten, setzte es in der Liga eine 4:9-Klatsche in Pfronten, zu Hause unterlagen die Gastgeber mit 6:7, für Spannung ist also gesorgt.

Am Sonntag treten die Mannen um Trainer Josef Bachmeier bei ihrem „Lieblingsgegner“ in dieser Saison an. Alle Spiele gegen die Wölfe konnten erfolgreich bestritten werden. Für die Wölfe geht es in diesem Spiel bereits um Alles oder nichts, wenn sie noch ein Wörtchen um den Klassenerhalt mitreden wollen. Die Nature Boyz fahren also als Favorit nach Bad Wörishofen.

Dieses Wochenende könnte also für die Nature Boyz vorentscheidend sein. Die U20 der Peißenberger sind am Freitag spielfrei. Trainer Josef Bachmeier hofft, dass der eine oder andere zumindest am Freitag in Forster Trikot schlüpfen kann. Am Sonntag werden die Nature Boyz jedoch auf Verstärkung der Peißenberger verzichten müssen, da sie selbst ein Spiel absolvieren müssen. Können dieses Wochenende sechs Punkte eingefahren werden, ist der vorzeitige Klassenerhalt in trockenen Tüchern. Mit der Leistung und Einstellung wie gegen Farchant sind die Punkte sehr realistisch.

4:2-Sieg im zweiten Finalspiel gegen den TEV Miesbach
EV Füssen gleicht vor dem Heimspiel am Dienstag aus

​Der EV Füssen hat die Serie ausgeglichen. Nach der unglücklichen Heimniederlage zum Auftakt revanchierte sich der EVF in Spiel zwei mit einem hart umkämpften 4:2 (1...

TEV Miesbach siegt auswärts mit 3:2
EV Füssen verliert erstes Finalspiel

​Der Startschuss in die Finalserie um die Bayerische Meisterschaft endete für den EV Füssen mit einer 2:3 (2:0, 0:1, 0:2)-Niederlage gegen den TEV Miesbach. Das Heim...

Dominik Schindlbeck und Mitch Limböck bleiben
Stürmerduo verlängert bei den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben die Arbeitspapiere von Dominik Schindlbeck und Mitch Limböck verlängert. Beide Stürmer bleiben somit mindestens ein weiteres Jahr in Pa...

Der Trainer macht weiter
Jörg Peters verlängert beim ERC Lechbruck

​Die Planungen für die kommende Saison laufen beim ERC Lechbruck bereits auf Hochtouren: Als erste Maßnahme Flößer bekanntgeben, dass Jörg Peters Trainer der Mannsch...

Füssen gewinnt mit 3:0 gegen Klostersee
Velebny hämmert, Hötzinger hext – der EVF ist im Finale

​Der EV Füssen hat durch den zweiten Sieg gegen den EHC Klostersee den Finaleinzug perfekt gemacht. Bei den Grafingern gelang dank einer konzentrierten Defensiv-Leis...