Eiszeit für Nature Boyz angebrochenEV Fürstenfeldbruck kommt am Sonntag

Eiszeit für Nature Boyz angebrochenEiszeit für Nature Boyz angebrochen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem schweißtreibenden Trockentraining, begleitet mit regelmäßigen Besuchen im Fitnessstudio Peißenberg, war die Freude bei den Cracks anzusehen. Alle waren gekommen, um die neuen Mitspieler zu beschnuppern.

Wie in bereits bekannt gegeben wurde, fand ein großer Umbruch im Team statt. Den Verein verlassen bzw. in dieser Saison nicht antreten werden zehn Spieler, die durch zwölf Neuzugänge ersetzt werden sollen. Der überwiegende Teil kommt aus der U23 des Nachbarn TSV Peißenberg. Von der EA Schongau wechselten unter anderem Ron Zinner, Routinier Timmo Weindl, sowie als Last-Minute-Verpflichtung Torhüter Andreas Scholz. Christopher Hesse befindet sich auf dem Weg der gesundheitlichen Besserung, sodass er auch wieder spielfähig werden kann.

Trainer Robert Balzarek hat also viel zu tun, um die Blöcke optimal zu finden und entsprechend einzustellen. Natürlich wird auch am Zusammenspiel untereinander gefeilt. Zum ersten Test reist am Sonntag der EV Fürstenfeldbruck an. Das Spiel beginnt um 17 Uhr im Peißenberger Eisstadion.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Jetzt die Hockeyweb-App laden!