Eishackler haben kein Glück im PenaltyschießenTSV Peißenberg unterliegt Buchloe

(Foto: Mario Schlüter/TSV Peißenberg Eishockey)(Foto: Mario Schlüter/TSV Peißenberg Eishockey)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In dem Spiel in dem beide Mannschaften über weite Strecken eher nervös und unkonzentriert auftraten, mussten die Eishackler im zweiten Drittel einen 0:2-Rückstand vom ersten Spielabschnitt aufholen. Lediglich in diesen sieben Minuten, in denen die Eishackler vier Tore durch Vogl (2), Morley und Malzatzki machten, konnten sie ihr Spiel aufziehen und waren dann auch wieder obenauf. Doch danach kam wieder eine Phase, in der sich unnötige Fehler einschlichen und so konnten die Gäste wieder auf 4:4 ausgleichen. Im letzten Spielabschnitt beschränkten sich die Gäste auf die Defensive und die Eishackler mühten sich engagiert um den Führungstreffer, wobei der Buchloer Torwart Reichlmeir über sich hinaus wuchs. Aber auch mit Glück konnte er seine Mannschaft in die Verlängerung und durch die Verlängerung retten. Das Penaltyschießen konnten dann die Buchloer nach insgesamt zehn Penaltys für sich entscheiden.

Unglückliche Heimpleite
TSV Peißenberg entführt die ersten Punkte aus Geretsried

​Zweiter Akt im Doppel-Heimspielwochenende. Nach dem erkämpften Sieg gegen Bad Kissingen wollte sich der ESC Geretsried die nächsten Punkte sichern, doch mit dem TSV...

Fünf Sekunden fehlen zum perfekten Wochenende
ESV Buchloe gewinnt nach Verlängerung gegen Farchant

​Ein fast perfektes Wochenende konnte der ESV Buchloe mit dem 3:2 (0:0, 1:0, 1:2, 1:0)-Sieg nach Verlängerung am Sonntagabend beim TSV Farchant abschließen. Fast per...

Freising verliert nach 3:0 und 5:2 in Vilshofen noch 5:6
Black Bears verlernen in Minute 59 das Eishockeyspielen

​Coach Markus Knallinger war richtig sauer auf sein Team, das sich beim ESC Vilshofen in der letzten Minute der regulären Spielzeit innerhalb von 41 Sekunden drei To...

6:4 gegen Erding Gladiators
EV Füssen erobert sich die Tabellenführung zurück

​Spitzenspiel der Bayernliga, Zweiter gegen Dritter, Neuauflage der Oberliga-Play-down-Paarung 2015. Die Begegnung EV Füssen gegen Erding Gladiators kann auf vielfäl...

Zu Hause weiter ungeschlagen
Verdienter Sieg des ESC Geretsried gegen Wölfe aus Bad Kissingen

​Aufsteiger, Tabellenführer, Top-Saisonstart. Mit den Wölfen aus Bad Kissingen gastierte am Freitag ein Team beim ESC Geretsried, das einen Lauf hat. Die Mannschaft ...