Eishackler fahren mit dezimiertem Kader nach HöchstadtKleiner Kader

Eishackler fahren mit dezimiertem Kader nach HöchstadtEishackler fahren mit dezimiertem Kader nach Höchstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne Tobias Estermaier, der wahrscheinlich wegen einer Fingerverletzung aus dem Moosburg-Spiel drei bis vier Wochen ausfallen wird, ohne Markus Andrä der beruflich verhindert ist, ohne Tobias Maier mit Rückenproblemen, ohne den erkrankten Martin Weiß und ohne den Langzeitverletzten Manfred Eichberger müssen die Peißenberger gegen die Alligatoren aus Höchstadt antreten. Auch der Einsatz von Max Barth ist wegen einer Verletzung, ebenfalls aus dem Moosburg-Spiel, noch fraglich. Ohne sechs Stammspieler werden die Eishackler also voraussichtlich in Höchstadt auflaufen.

Natürlich ist es schwierig, diese Verluste zu kompensieren, aber die TSV-Spieler sind nach dem Sieg gegen Moosburg und der vorzeitigen Zwichenrunden-Qualifikation gut drauf. Die Mannschaft wird eng zusammenrücken und versuchen, sich bestmöglich gegen das Top-Team um Spielertrainer Jun in Höchstadt zu verkaufen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!