Eisbären zum „Winter Classic“ in BurgauUnter freiem Himmel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag, 29. November, treten die Eisbären Oberstdorf zum Rückspiel im „Winter Classic“ unter freiem Himmel beim ESV Burgau an.

Bereits zum dritten Mal treffen beide Mannschaften aufeinander und die Eisbären Oberstdorf gehen als Favorit in die Partie. Der ESV Burgau ist das Schlusslicht der Liga und kann noch keinen Punkt aufweisen. Auch im Torverhältnis sieht es eher düster aus mit bereits einer Differenz von Minus 35 bei 12:47 Toren konnte man noch kein Spiel für sich entscheiden. Was den ESV hart traf, waren die vielen Abgänge vor der Saison, viele Leistungsträger sind zum jetzigen Tabellenführer EHC Königsbrunn umgesiedelt.

Auf zwei Vergleiche blicken die Eisbären mit Burgau zurück in der Vorbereitung siegten die Oberallgäuer mit 4:1 und am 14. Spieltag holte man mit einem 5:2 drei Zähler. Vorteil für den ESV Burgau in der Partie wird sein, dass die Eisbären bestimmt noch das Spiel vom Freitag gegen den EV Pfronten in den Knochen haben. Sollten sich die Eisbären keine Verletzungen und Sperren am Freitag gegen Pfroten einhandeln, können die Oberstdorfer seit langem wieder vollzählig auflaufen.

Jetzt steht das Spitzenspiel gegen den EV Füssen an
Zwei Siege für die Landsberger Riverkings

​Mit zwei Siegen nähert sich der HC Landsberg dem Bayernliga-Tabellenführer EV Füssen auf zwei Punkte. ...

Big Points und Teddybär-Regen
Sieg des ESC Geretsried gegen Schongau hält Kampf um Platz acht offen

​Die River Rats Geretsried brauchen dringend Punkte, am besten alle drei. Nach der Niederlage gegen Landsberg stand man nach drei Pleiten in Folge schon unter Zugzwa...

Nachholspiel am Donnerstag in Passau
Unnötige Niederlage der Black Hawks in Schweinfurt

​In die Kategorie „absolut unnötig“ muss die 1:3-Niederlage der Passau Black Hawks beim ERV Schweinfurt eingeordnet werden. ...

50 gute Minuten reichen nicht aus gegen den Tabellenführer
Black Bears Freising unterliegen dem ESC Haßfurt

​Ohne ein ordentliches Wunder in der Landesliga war es das für die Freising Black Bears mit der oberen Tabellenhälfte. Nach einem ordentlichen Spiel unterlagen sie g...

Beeindruckender Kampf wird nicht belohnt
ESV Buchloe unterliegt im Derby dem Tabellenführer Kempten

​Einen packenden und intensiven Schlagabtausch bekamen am frühen Sonntagabend knapp 350 Zuschauer im Allgäu-Derby zwischen dem ESV Buchloe und dem ESC Kempten gebote...