Eisbären zum „Winter Classic“ in BurgauUnter freiem Himmel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag, 29. November, treten die Eisbären Oberstdorf zum Rückspiel im „Winter Classic“ unter freiem Himmel beim ESV Burgau an.

Bereits zum dritten Mal treffen beide Mannschaften aufeinander und die Eisbären Oberstdorf gehen als Favorit in die Partie. Der ESV Burgau ist das Schlusslicht der Liga und kann noch keinen Punkt aufweisen. Auch im Torverhältnis sieht es eher düster aus mit bereits einer Differenz von Minus 35 bei 12:47 Toren konnte man noch kein Spiel für sich entscheiden. Was den ESV hart traf, waren die vielen Abgänge vor der Saison, viele Leistungsträger sind zum jetzigen Tabellenführer EHC Königsbrunn umgesiedelt.

Auf zwei Vergleiche blicken die Eisbären mit Burgau zurück in der Vorbereitung siegten die Oberallgäuer mit 4:1 und am 14. Spieltag holte man mit einem 5:2 drei Zähler. Vorteil für den ESV Burgau in der Partie wird sein, dass die Eisbären bestimmt noch das Spiel vom Freitag gegen den EV Pfronten in den Knochen haben. Sollten sich die Eisbären keine Verletzungen und Sperren am Freitag gegen Pfroten einhandeln, können die Oberstdorfer seit langem wieder vollzählig auflaufen.

Bitterer Rückschlag im letzten Drittel
Black Bears Freising verlieren in Waldkirchen und sind wieder Letzter

​Große Zuversicht herrschte bei den Black Bears Freising am Freitagabend, den Klassenerhalt in der Landesliga doch noch ohne die gefürchteten Play-down-Spiele gegen ...

ESC freut sich auf das Stadiondach
River Rats Geretsried halten Verfolger auf Abstand

​Dieses Heimspiel war ein ganz Besonderes. Seit 2006 jagen die Spieler des ESC Geretsried dem Puck unter freiem Himmel nach, doch damit ist jetzt Schluss. Im März ro...

9:4 gegen die Erding Gladiators
EV Füssen gelingt trotz Minikaders ein deutlicher Sieg

​Der Auswärtssieg des EV Füssen bei den Erding Gladiators darf durchaus als Husarenstück bezeichnet werden. Fehlten am Freitag bereits mit Kircher, Keller, Wiedemann...

10:0-Heimsieg bei Debüt von Oliver Vöst
Passau Black Hawks überzeugen gegen Burgau

​Die Passau Black Hawks haben sich beim 10:0-Heimsieg gegen den ESV Burgau den Frust der letzten 14 Tage von der Seele geschossen. Beim Heimdebüt von Trainer Oliver ...

Anton Rauh und Klaus Müller überragend
SC Forst hat die Mission Klassenerhalt erfolgreich abgeschlossen

​Die Mission Klassenerhalt konnte am Sonntag in Bad Wörishofen erfolgreich abgeschlossen werden, denn mit einem überzeugenden 6:3 (2:1, 1:1, 3:1)-Erfolg kehrten die ...