Eisbären gegen Falcons des EV Pfronten gefordertEC Oberstdorf

Eisbären gegen Falcons des EV Pfronten gefordertEisbären gegen Falcons des EV Pfronten gefordert
Lesedauer: ca. 1 Minute

Coach Peter Waibel übernahm diese Woche wieder das Training und der ein oder andere Spieler, der zuletzt am Wochenende fehlte, wird wieder ins Team stoßen. Nur für Joachim und Jochen Hartmann ist die Saison verletzungsbedingt beendet. Auch der Einsatz von Martin Hocker ist noch fraglich.

Die Falcons aus Pfronten belegen aktuell den achten Tabellenplatz und sind somit der direkte Verfolger der Eisbären auf Platz sieben. Gerade mal ein Punkt trennt die zwei Allgäuer Teams, so wird das Spiel die Platzierung direkt entscheiden. Beim ersten Aufeinandertreffen diese Saison konnten die Eisbären das Spiel mit 6:5 nach Penaltyschießen für sich entscheiden. Zuletzt konnten die Ostallgäuer gegen den SC Riessersee 1b mit 13:3 ein Schützenfest feiern, auch gegen den SC Forst hatte man mit 9:2 die Nase vorn. Mit fünf von sechs möglichen Punkten konnten die Eisbären das letzte Wochenende abschließen und konzentrieren sich nun auf das Derby in Pfronten, schließlich will man am an den Erfolg anknüpfen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!