EC Bad Kissingen zieht sein Team auf der Bayernliga zurückAlle Spiele mit Wölfe-Beteiligung wurden bereits annulliert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf der Facebook-Seite der Wölfe steht nur zu lesen: „Das soziale Projekt in Bad Kissingen ist beendet.“ Was damit gemeint ist, legt die Geschichte der vergangenen Woche und Monate nahe. Inzwischen hat der Bayerische Eissport-Verband den Bad Kissinger Rückzug bestätigt. Im offiziellen Ergebnis-Portal „Gamepitch“ sind die Spiele der Wölfe bereits annulliert und der EC Bad Kissingen wird nicht mehr in der Tabelle geführt.

Mit dem Hallenbesitzer der Eissporthalle in Bad Kissingen gab es in den zurückliegenden Wochen einen Streit um die Nutzung des Stadions. So konnten die Wölfe nicht in ihrer Heimat aufs Eis gehen. Der EC Bad Kissingen hat eine Erklärung zur Situation für die nächsten Tage angekündigt.

Der Rückzug hat nun auch Auswirkungen auf den Modus. Der BEV will sich zur Frage des Umgang mit den Play-downs um den Klassenerhalt in den nächsten Tagen äußern.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!