Drei Auswärtsspiele für den SC Forst zum BeginnTermine für die Abstiegsrunde stehen fest

Drei Auswärtsspiele für den SC Forst zum BeginnDrei Auswärtsspiele für den SC Forst zum Beginn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Montag, 26.12.2016, 18:00 Uhr: VfE Ulm/Neu-Ulm – Nature Boyz
Freitag, 30.12.2016, 19:30 Uhr: ESC Kempten – Nature Boyz
Freitag, 06.01.2017, 21:00 Uhr: SC Reichersbeuern – Nature Boyz
Sonntag, 08.01.2017, 16:30 Uhr: Nature Boyz – VfE Ulm/Neu-Ulm
Freitag, 13.01.2017, 19:30 Uhr: Nature Boyz – TSV Trostberg
Freitag, 20.01.2017, 19:30 Uhr: Nature Boyz – ESV Burgau
Sonntag, 22.01.2017, 18:00 Uhr: ESV Burgau – Nature Boyz
Sonntag, 29.01.2017, 16:30 Uhr: Nature Boyz – SC Reichersbeuern
Freitag, 03.02.2017, 19:30 Uhr: Nature Boyz – ESC Kempten
Sonntag, 05.02.2017, 17:30 Uhr: TSV Trostberg – Nature Boyz

Es war wieder einmal keine leichte Aufgabe, die passenden Spieltermine für die Abstiegsrunde zu finden. Der enge Terminplan zwingt die Vereine zu einigen schwierigen Verhandlungen. Die Nature Boyz müssen dreimal auf Reisen gehen, ehe es am 8. Januar 2017 zum ersten Heimspiel gegen den VfE Ulm/Neu-Ulm geht. Vorher, am 26. Dezember, führt die Reise nach Ulm.

Besonderheit für die Begegnungen am 20. und 22. Januar 2017: Je nachdem, wann die Peißenberger Eishackler ihr Heimspiel in der Bayernliga absolvieren, müsste das Heimrecht getauscht werden. „Ein Dank gilt den Verantwortlichen des ESV Burgau, die bei der Konstellation Verständnis zeigten“, erklärt der SC Forst.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!