Die Naturburschen zu Gast in LandsbergHC Landsberg

Die Naturburschen zu Gast in LandsbergDie Naturburschen zu Gast in Landsberg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wirft man einen Blick auf die Tabelle der Landesliga Bayern-Südwest, findet man den SC Forst mit 22 Punkten auf Platz elf. Eigentlich eine klare Sache für die Cracks von Head Coach Alexander Wedl. Allerdings sollte auch hier die Mannschaft gewarnt sein. Zwar konnte man das Hinspiel in der Peißenberg klar mit 5:0 durch die Tore von Grundner, Fischer (je 2) und Ebner für sich entscheiden, allerdings hat man sich in der jüngeren Vergangenheit gegen Forst immer schwer getan. Vergessen ist bestimmt nicht die 2:10-Schlappe vor heimischem Publikum in der letzten Saison.  

Auf Seitens der Riverkings gibt es Neuigkeiten was den Kader angeht. Zwar hat man Rob Gebhardt vorerst aus dem Senioren Kader verbannt und Dominic Ebner suspendiert, doch mit Michel „Mitsch“ Feike kommt ein junger talentierter Stürmer vom Bayernligisten Wanderers Germering zurück an den Lech. Der gebürtige Münchner kennt nicht nur das Landsberger Eisstadion, sondern ist ihm auch Trainer Alexander Wedl bestens bekannt. Vom ESV Kaufbeuren, dem EV Landsberg ist Feike dann über den AEV in die Bayernliga zu den Wanderers gewechselt. Jetzt wird er für Landsberg auf Torejagd gehen.  Auch Moritz Scherdi will wieder angreifen. Zumindest hat er am vergangenen Freitag grünes Licht gegeben. Das Training wird er diese Woche wieder aufnehmen. Gespannt dürfte man auch wieder auf die Sturmreihe Bastian Grundner, Markus Rohde und Michael Fischer sein. Im Heimspiel gegen Tölz haben es „die Drei“ immerhin auf stolze 13 von insgesamt 19 Scorer Punkte gebracht. 

Auch gibt es Neuigkeiten im Thema Sponsoring. Wem es am vergangenen Freitag noch nicht aufgefallen ist, hängt im Eisstadion ein neues großes Banner. Der Filmpalast aus Kaufering gehört seit neuersten zu Sponsorenfamilie der Riverkings. Auch zum Spiel gegen den SC Forst kann man wieder 2 x 2 Kingroomkarten auf dem HCL-Facebook- Event gewinnen. Einfach den Event „liken“. Die Gewinner werden am Freitagmittag wieder per PN benachrichtigt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!