Devils starten ins SommertrainingAuftakt in Ulm

Devils starten ins SommertrainingDevils starten ins Sommertraining
Lesedauer: ca. 1 Minute

Während seitens der sportlichen Leitung und des Vorstandes seit Wochen kräftig am Kader gebastelt wird, fängt für die Spieler mit einem neu dazu gewonnen Fitnesstrainer heute die Vorbereitungsphase an. Steffen Ganghof wird die Spieler verschiedenen Tests unterziehen und im Anschluss individuelle Trainingspläne erstellen.

Der 23 Jahre alte ausgebildete Fitnesscoach ist bei den Neu-Ulm Spartans im Football selbst aktiv und soll die Devils bestmöglich vorbereiten „und dazu gehört optimale Fitness“, so der 2. Vorstand Georg Meißner. Dass der Kader dabei noch nicht komplett ist, stört Meißner überhaupt nicht: „Das ist in diesem Stadium noch okay, wir möchten nur rechtzeitig anfangen und keine Zeit verschenken.“

„In den nächsten Wochen wird die Grundlage für die neue Saison gelegt. Neben Koordinationstraining liegt der Schwerpunkt vor allem im Bereich Kraft und Ausdauer. Es wird aber auch an den individuellen Schwächen der Spieler gearbeitet“, erklärt der sportliche Leiter Manfred Jorde die Bedeutung der kommenden Wochen.

Die neue Eiszeit beginnt am 23. Juli im Bundesleistungszentrum in Füssen. Dort trainieren die Devils bis September wöchentlich.