Dennis Tausend stürmt weiter bei den RiverkingsAuch Alexander Ott bleibt

Dennis Tausend (Mitte) hier mit dem 1. Vorstand Markus Haschka (rechts) und Sportvorstand Christian Gerum (links). (Foto: Verein)Dennis Tausend (Mitte) hier mit dem 1. Vorstand Markus Haschka (rechts) und Sportvorstand Christian Gerum (links). (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dem HC Landsberg ist es gelungen, ein weiteres seiner Top-Stürmertalente weiter zu verpflichten. Mit dem 22-jährigen Dennis Tausend bleibt ein zentraler Teil der erfolgreichen Mannschaft der letzten Saison am Lech. Dazu Sportvorstand Christian Gerum: „Dennis machte in der letzten Saison nicht nur 21 Punkte, sondern bringt mit seiner körperbetonten, schnellen und engagierten Spielweise eine wichtige Komponente in unser Spiel. Wir sind sehr glücklich, dass er bei uns bleibt.“

Ebenfalls weiterhin ein Riverking bleibt der 27-jährige Verteidiger Alexander Ott. Er hatte in den vergangenen beiden Jahren mit zwei Kreuzbandrissen zu kämpfen. Nach sporadischen Einsätzen am Ende der letzten Saison, hat sich sein Knie dank intensiver Vorbereitung im Sommer wieder soweit stabilisiert, dass er jetzt wieder voll angreifen kann.

Inzwischen hat der Bayrische Eissportverband den Spielplan für die Vorrunde veröffentlicht. Die Riverkings starten am 9. Oktober gegen Miesbach, bevor es zwei Tage später zur Heimpremiere gegen den ESC Dorfen kommen wird.