Black Hawks verpflichten Simon FetscheleVerteidiger wechselt nach Passau

PassauPassau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fetschele durchlief die Nachwuchsabteilungen des EC Peiting und des ESV Kaufbeuren. In insgesamt 78 DNL Spielen trug Fetschele das Kaufbeurer Trikot. In der Saison 2017/18 konnte Fetschele bereits Erfahrungen in der Oberliga sammeln. Für die Rostock Piranhas schürte Simon Fetschele in 42 Spielen die Schlittschuhe. Die abgelaufene Saison absolvierte Simon Fetschele für die Schongau Mammuts.

„Wir freuen uns, dass Simon zur neuen Saison nach Passau kommt. Möglich wurde der Wechsel nach Passau durch das anstehende Studium von Simon in Deggendorf“, freut sich der sportliche Leiter Christian Zessack über den Passauer Neuzugang. Des einen Freud‘, ist des anderen Leid. Während die Habichte nach der abgelaufenen Saison einige Spieler aufgrund beruflicher Veränderungen ziehen lassen mussten, profitieren die Dreiflüssestädter nun von einer solchen Veränderung im Umfeld eines Spielers. Und auch Simon Fetschele freut sich bereits auf seine ersten Einsätze im Black Hawks Trikot. „Ich freue mich auf die Herausforderung in Passau. Wir haben eine sehr gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern im Kader. Diese Mischung ist top und wird uns definitiv weiterbringen. Ich will in dieser Saison auf jeden Fall Gas geben, gewinnen und viel Spaß haben. Dazu freue ich mich besonders auf die Stadt Passau.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!