Black Hawks verjüngen den Kader weiterDaniel Huber und Waldemar Detterer verlassen Passau

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir setzen auf eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Die Liga wird immer schneller und anspruchsvoller, dem müssen wir uns anpassen“, so der sportliche Leiter Christian Zessack. Ziel ist es in den nächsten Jahren wieder um den Aufstieg in die Oberliga Süd mitzuspielen.

In dem Zuge verlassen Waldemar Detterer und Daniel Huber die Passau Black Hawks. Beide Spieler haben lange Jahre in Passau gespielt und trugen erheblich zum Aufstieg in die Bayerliga teil. „Wir wünschen Daniel und Waldemar für die Zukunft nur das Beste. Ein großer Dank gilt beiden, für die gezeigten Leistungen und ihrem Einsatz im Trikot der Passau Black Hawks“, verabschiedet Christian Zessack beide Spieler.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!