Black Hawks überzeugen im ersten Heimspiel16:1-Sieg gegen den EHC Straubing

Black Hawks überzeugen im ersten HeimspielBlack Hawks überzeugen im ersten Heimspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur ein paar Tage später, stand das erste Spiel vor heimischem Publikum in der Passauer EisArena auf dem Programm. Gegner am Sonntag im Vorbereitungsspiel war der EHC Straubing, die 1b Mannschaft der Straubing Tigers. Die 370 Zuschauer in der Passauer Eis-Arena bekamen ein einseitiges Spiel zu sehen. Passau war in allen Belangen überlegen und siegte am Ende mit 16:1.

Bereits in diesem frühen Stadium der Vorbereitung konnten die Fans schnelle Kombinationen und tolle Tore bewundern. Auch die Neuverpflichtungen der Black Hawks konnten durch die Bank überzeugen und sammelten fleißig Scorerpunkte. Der Passauer Nachwuchs kam beim Spiel gegen Straubing ebenfalls nicht zu kurz. Thomas Schmidter und Michael Dorfner durften sich vor heimischer Kulisse beweisen.  Ein echter Gradmesser war die Partie gegen Straubing freilich noch nicht. Dieser steht am nächsten Sonntag an, wenn die Mannschaft von Trainer Ivan Horak zum Oberliga Aufsteiger nach Waldkraiburg reist. In der modernisierten Raiffeisen Arena werden die Black Hawks dann richtig gefordert. Schließlich haben sich die Oberbayern seit dem Aufstieg noch einmal richtig verstärkt. Das nächste Heimspiel steht am Freitag, 30. September, um 20 Uhr gegen den EV Dingolfing auf dem Programm.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!