Black Hawks treffen auf Oberliga-Aufsteiger WaldkraiburgDetterer verletzt – Keeper Vetter trifft auf Ex-Club

Black Hawks treffen auf Oberliga-Aufsteiger WaldkraiburgBlack Hawks treffen auf Oberliga-Aufsteiger Waldkraiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Waldkraiburg stand nach der Bayernliga-Meisterschaft lange Zeit ein Fragezeichen hinter dem Thema Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse. Grund war hauptsächlich das „alte“ Stadion mit einer Bande aus Holz. Mit Unterstützung der Waldkraiburger Raiffeisenbank wurde der Weg dann frei gemacht für den Aufstieg in die Oberliga.

Den Kader hat der EHC Waldkraiburg für die Mission Oberliga natürlich nochmals gezielt verstärkt. Größte Überraschung dürfte dabei die Verpflichtung von Torhüter Björn Linda gewesen sein. Linda konnte bereits in der DEL bei den Kölner Haien und Düsseldorfer EG Erstliga-Luft schnuppern. Hier kommt es am Sonntag auch zu einem Duell der Giganten. Passau Torhüter Patrick Vetter, hielt noch in der letzten Saison die Meisterschaft für den EHC Waldkraiburg fest. Der Torhüter der Passau Black Hawks spielte ebenfalls in der höchsten deutschen Spielklasse bei den Krefeld Pinguinen. Ein Duell auf das sich die Zuschauer freuen dürfen.

Verzichten hingegen muss Trainer Ivan Horak auf Angreifer Waldemar Detterer. Der Stürmer zog sich im Training eine Muskelverletzung zu und wird am Sonntag definitiv ausfallen. Eine genaue Diagnose steht derzeit noch aus. Für den Black Hawks Coach steht der weil das Zusammenspiel auf dem Eis im Vordergrund. „Wir werden weiter an unserer Abstimmung arbeiten. Die Reihen haben sich zum Teil schon gut eingespielt. Jetzt arbeiten wir an der Feinabstimmung und Koordination.“ verrät Ivan Horak mit Blick auf das Spiel am Sonntag. 

Das nächste Spiel in der Eis-Arena Passau steht für die Black Hawks am 30. September um 20 Uhr gegen den EV Dingolfing an.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!