Black Hawks: Sylvester Radlsbeck kommtAllrounder wechselt von Deggendorf nach Passau

PassauPassau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23-jährige, gebürtige Münchner wird in der kommenden Spielzeit die Passau Black Hawks verstärken. Radlsbeck durchlief die Nachwuchsabteilungen des Deggendorfer SC sowie des EV Regensburg. In der Saison 2011/12 wurde Radlsbeck mit dem EV Regensburg Deutscher Junioren- und Jugend-Meister. Zur Saison 2014/15 folgte der Wechsel zurück zum DSC, bei dem sich Radlsbeck auf Anhieb einen Stammplatz in der Oberliga-Mannschaft sichern konnte.

Nach drei Spielzeiten in der Oberliga folgte eine persönliche Auszeit in der Saison 2017/18. In der abgelaufenen Spielzeit schnürte Radlsbeck seine Schlittschuhe für die 1b-Mannschaft des Deggendorfer SC. Radlsbeck stand schon in den letzten Jahren auf dem „Wunschzettel“ der Passau Black Hawks. „Wir freuen uns, dass der Wechsel von Sylvester Radlsbeck zur kommenden Spielzeit realisiert werden konnte. Sylvester ist ein junger Spieler, der bereits viel Erfahrung besitzt und uns mit Sicherheit weiterhelfen wird“, freut sich der sportliche Leiter Christian Zessack.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!