Black Hawks empfangen den EC Bad Kissingen zur „Students Night“Nachholspiel: Duell um Platz drei in der EisArena

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Fans und Zuschauer erwartet ein Spitzenspiel in der Passauer Eis-Arena. Der Sieger der Partie wird auf den dritten Platz der Bayernliga klettern und sich etwas Luft im Kampf um die Plätze für die Verzahnungsrunde verschaffen. Für die Passau Black Hawks zählt im Heimspiel gegen Bad Kissingen nur eins: Das Spiel zu gewinnen. Am vergangenen Wochenende mussten die Habichte Federn lassen und ein bitteres sowie auch unnötiges Null-Punkte-Wochenende für sich verbuchen. „Wir müssen uns darauf besinnen, unser Spiel durchzuziehen, gemeinsam als Mannschaft aufzutreten und hart zu arbeiten. Wenn wir dann noch unsere Torchancen nutzen, steht einem erfolgreichen Wochenende nichts im Weg. In dieser ausgeglichenen Liga müssen wir vor allem unsere Heimspiele einfach gewinnen“, so die mahnenden Worte von Trainer Christian Zessack.

Zuletzt mussten die Franken den Abgang von Verteidiger Ondrej Stava hinnehmen. Ersetzt wurde dieser durch den Litauer Cypas Domantas welcher aus der dritthöchsten tschechischen Liga an die Saale wechselte. Auf Passauer Seite fehlen neben den Langzeitverletzten Persch und Baumgartner auch Verteidiger Mathias Pilz. Der Routinier hat sich am vergangenen Wochenende eine Beinverletzung zugezogen und wird den Black Hawks für rund acht Wochen fehlen.

Alle Studierenden erhalten im Rahmen der ersten „Students Night“ ihr Stehplatz-Ticket für das Spitzenspiel an der Abendkasse für fünf Euro.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!