Bernhard Leiprecht erster Neuzugang bei den Devils Ulm/Neu-UlmNeuzugang vom EV Ravensburg

Ulm2017Ulm2017
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bernhard Leiprecht kommt mit der Erfahrung von 465 Pflichtspielen und dürfte eine wesentliche Verstärkung für die Abwehr des Bayernligisten sein. 1,78 Meter groß und 82 Kilogramm schwer befindet sich der 30-jährige, in Biberach als Realschullehrer für die Fächer Sport, Englisch und Naturwissenschaften tätige Verteidiger im sogenannten besten Eishockeyalter. Gebürtig aus Tettnang am Bodensee stammend, durchlief er alle Jugendteams des EV Ravensburg, mit dem er in die Junioren-Bundesliga aufstieg und später im erweiterten Kader der Ravensburg Towerstars stand. Außerdem spielte er mit einer Förderlizenz eine Saison lang für den damaligen Oberligisten Landsberg. 2011 wechselte er nach Lindau, wo er mit den Islanders bayerischer Meister wurde und schließlich in seiner letzten Saison in der Oberliga spielte. Zur Saison 2017/2018 wechselte Leiprecht dann zu seinem Heimatverein zurück und spielte dort drei Spielzeiten in der Regionalliga Südwest.

Trainer Robert Linke ist glücklich über die Neuverpflichtung: „Bernhard hat schon vieles in diesem Sport gesehen und weiß, was nötig ist, um erfolgreich Eishockey zu spielen. Er wirkt sehr motiviert und wird den jungen Spielern mit seiner Erfahrung eine große Unterstützung sein. Ich bin gespannt, welches Potential wir aus Bernhard herausholen können und wir hoffen, dass er unserer Abwehr die nötige Stabilität verleiht.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!