Andreas Gerlspeck und Philipp Spindler bleiben GladiatorsVertragsverlängerungen in Erding

Andreas Gerlspeck spielt weiterhin in Erding. (Foto: Wolfgang Krzizok/Erding Gladiators)Andreas Gerlspeck spielt weiterhin in Erding. (Foto: Wolfgang Krzizok/Erding Gladiators)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 24-jährige Gerlspeck bildete zusammen mit dem 19-jährigen Jonas Steinmann bereits in der vergangenen Saison das junge Erdinger Torhüter-Duo und absolvierte etwa ein Drittel der Spiele. Dabei kam er auf einen Gegentorschnitt von 3,7 (Steinmann 3,1).

Der 37-jährige Spindler ist der Senior im Team der Gladiators. Der gebürtige Münchner spielte in seiner Karriere in Pfaffenhofen, Dorfen und Waldkraiburg, ehe er 2015 nach Erding kam, wo er mittlerweile auch mit Frau und Kind wohnt. Vergangene Saison hatte Spindler viel Verletzungspech, konnte nur 25 von 41 Spielen absolvieren, in denen er zehn Scorerpunkte machte. Gladiators-Trainer Topi Dollhofer, der mit Spindler einst im Münchner Nachwuchs zusammengespielt hat, sagte, er sei froh darüber, dass der Routinier noch eine Saison dranhängt.