Alexander Funk verlässt die PanzerechsenHöchstadter EC

Alexander Funk verlässt die PanzerechsenAlexander Funk verlässt die Panzerechsen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Funk wechselte vor der Saison von den Schweinfurt Mighty Dogs aus der Oberliga zu den Alligators und war einer der Leistungsträger. Der quirlige Angreifer erwies sich als ständiger Aktivposten und Kämpfer. Höchstadts Sportvorstand Jörg Schobert bedauerte die Entscheidung des 1,74 Meter großen Flügelstürmers sehr, hat aber Verständnis für die die Entscheidung: „Alex hat uns vor rund drei Wochen um die Auflösung seines Vertrages gebeten, da er aufgrund der hohen Belastung sich nicht mehr in der Lage sah, seine eigentliche mögliche Leistung auf dem Eis abzurufen. Natürlich haben wir ihm da keine Steine in den Weg gelegt.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!