„3000 für Füssen“EVF hofft zu Weihnachten auf viele Fans

„3000 für Füssen“„3000 für Füssen“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag, 26. Dezember, möchte der EV Füssen eine ganz besondere Veranstaltung bieten. Anlässlich des Spitzenspiels der ersten Mannschaft in der Bezirksliga Bayern-West gegen den Tabellenführer ESV Buchloe 1b wollen die Füssener die Chance ergreifen, und diese wichtige Begegnung in der Arena unseres Bundesleitungszentrums austragen. Unter dem Motto „3000 für Füssen“ streben die Füssener an diesem zweiten Weihnachtsfeiertag eine tolle Stimmung vor großem Publikum an. Spielbeginn ist dabei um 19.30 Uhr.

Wie schon von den Heimspielen in der benachbarten Halle 1 gewohnt beträgt der Eintritt für Erwachsene auch zu dieser besonderen Begegnung nur fünf Euro, egal ob Steh- oder Sitzplatz. Es herrscht dabei freie Platzwahl (Ausnahme reservierte Plätze für Dauerkartenbesitzer). Kinder und Jugendliche, die noch keine 18 Jahre alt sind, erhalten sogar komplett kostenlosen Eintritt.

Speziell zu diesem Spiel wird es ein Rahmenprogramm geben mit Vorführungen in der Drittelpause sowie einem EVF-Iglu vor der Arena mit Glühwein-Ausschank. Auch daneben ist natürlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Karten für dieses besondere Festtagsspiel sind an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei Killa Hockey direkt gegenüber dem Eisstadion an der Kemptener Straße und auch in der Reichenstraße bei  „Mensels“ zu erwerben.

Nach Auswärtsniederlage gegen Füssen
HC Landsberg gewinnt im „Schützenfest“ gegen Bad Kissingen

​Einen Sieg und eine Niederlage fuhren die HC Landsberg Riverkings am vergangenen Wochenende ein. Das Auswärtsspiel am Freitag gegen den EV Füssen ging mit 4:8 verlo...

Fahrt Richtung Klassenerhalt gerät ins Stocken
ERV Schweinfurt besiegt Mossburg, verliert in Fürstenfeldbruck

​Am Freitag taten sich die Mighty Dogs Schweinfurt schwer in die Partie gegen den EV Moosburg zu kommen, doch nach zweimaligem Rückstand konnte am Ende ein 6:2 (1:2,...

Bitterer Rückschlag im letzten Drittel
Black Bears Freising verlieren in Waldkirchen und sind wieder Letzter

​Große Zuversicht herrschte bei den Black Bears Freising am Freitagabend, den Klassenerhalt in der Landesliga doch noch ohne die gefürchteten Play-down-Spiele gegen ...

ESC freut sich auf das Stadiondach
River Rats Geretsried halten Verfolger auf Abstand

​Dieses Heimspiel war ein ganz Besonderes. Seit 2006 jagen die Spieler des ESC Geretsried dem Puck unter freiem Himmel nach, doch damit ist jetzt Schluss. Im März ro...

9:4 gegen die Erding Gladiators
EV Füssen gelingt trotz Minikaders ein deutlicher Sieg

​Der Auswärtssieg des EV Füssen bei den Erding Gladiators darf durchaus als Husarenstück bezeichnet werden. Fehlten am Freitag bereits mit Kircher, Keller, Wiedemann...