Vladimír Zvoník spielt weiterhin für den EHC ZweibrückenSeit November bei den Hornets

Vladimír Zvoník spielt weiterhin für den EHC Zweibrücken. (Foto: Claus Schmidt/EHC Zweibrücken) (Claus Schmidt)Vladimír Zvoník spielt weiterhin für den EHC Zweibrücken. (Foto: Claus Schmidt/EHC Zweibrücken) (Claus Schmidt)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im November 2018 hat die sportliche Leiterin Christina Fischer sich wie folgt über den Neuzugang geäußert: „Mit Vladi konnten wir einen starken Verteidiger verpflichten, der vor allem durch seine Übersicht und sein sehr gutes Spielverständnis überzeugt. Er ist sehr schnell und wendig, zweikampfstark und hat einen sehr guten Schuss. Ein eher offensiv ausgerichteter Verteidiger, der von hintenheraus den Aufbau gestalten kann, aber auch Akzente nach vorne setzen wird. Er wird für deutlich mehr Stabilität in der Verteidigung sorgen und ist eine echte Bereicherung für die Mannschaft. Ich bin sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten.“

Zvoník hat alle in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt. Der Verteidiger erzielte in 19 Spielen 16 Scorerpunkte (6 Tore, 10 Vorlagen) und die Anzahl der Gegentore wurde mehr als halbiert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!