Viele Ausfälle bei den SERC Fire Wings Schwenninger ERC

Viele Ausfälle bei den SERC Fire Wings Viele Ausfälle bei den SERC Fire Wings
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Startdrittel sahen die gut 200 Zuschauer eine ausgeglichene Partie, in der sich die Gäste die besseren Torchancen erspielten, aber nichts Zählbares heraus sprang. Nach dem ersten Seitenwechsel wurde das Spiel intensiver und vor allem die Stuttgarter sahen sich des Öfteren auf dem Sünderbänkchen. Schwenningen versäumte es, in dieser Phase daraus entscheidend Kapital zu schlagen. Effizienter waren die Gastgeber, die gleich ihre erste Überzahlgelegenheit zur 1:0-Führung nutzten und sechs Minuten später auf 2:0 erhöhten. Die Fire Wings ließen nicht locker und kamen bei eigener Überzahl durch Stefan Schäfer auf 1:2 heran. Im dritten Spielabschnitt wurde es noch einmal richtig spannend. Die Gäste aus dem Schwarzwald machten Druck, insbesondere die Reihe mit Kohn, Stöhr und Schäfer fuhr immer wieder gefährliche Angriffe und wurde in der 46. Minute mit dem 2:2 Ausgleich durch Christopher Kohn belohnt. Auch als Stuttgart zwei Minuten später wieder in Führung ging, war für den SERC noch alles drin. Erst nachdem fünf Minuten vor Schluss der vierfache Stuttgarter Torschütze Johann Katjuschenko bei Schwenninger Überzahl das 4:2 für Stuttgart erzielt hatte, war die Partie entschieden. Durch die Niederlage rutschten die SERC Fire Wings in der Tabelle auf den vorletzten Platz im Neunerfeld der Regionalliga Südwest ab.     

5:2-Sieg gegen Stuttgart Rebels
Eisbären Eppelheim machen Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

​Mit dem höchsten Sieg der bisherigen Saison haben die Eisbären Eppelheim auch das zweite Spiel des Wochenendes für sich entscheiden können. Björn Wilts, Leon Rausch...

ESC Hügelsheim unterliegt dem EHC Zweibrücken
Hornets stechen Rhinos aus

​Seinen 21. Geburtstag hatte sich Graham Brulotte sicher erfolgreicher vorgestellt, zumindest in sportlicher Hinsicht. Am Samstagabend unterlag er mit seinen Baden R...

15:1 gegen den FSV Schwenningen
SERC Fire Wings lassen es im Stadtderby krachen

​Die Schwenninger ERC Fire Wings ließen es im erstmals um Punkte ausgetragenen Stadtderby gegen die FSV Schwenningen so richtig krachen. Mit einer 15:1 (6:0, 6:0, 3:...

3:7 der TSG Reutlingen gegen die ESG Esslingen
Black Eagles kassieren deutliche Niederlage

​Auch der dritte Spieltag der Landesliga Baden-Württemberg blieb für die Black Eagles der TSG Reutlingen ohne Punkte. Beim 3:7 (1:3, 0:3, 2:1) gegen die ESG Esslinge...

6:3-Sieg gegen Stuttgarts 1b-Team
Pforzheim Bisons siegen nach 0:3-Rückstand

​Die Pforzheim Bisons besiegen den Stuttgarter EC 1b in der Landesliga Baden-Württemberg mit 6:3 (0:2, 2:1, 4:0). ...