Sascha Trivunov ist neuer Trainer des EC EppelheimNachfolger für John Kraiss

Eppelheim2016Eppelheim2016
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Sascha Trivunov hat der ECE die Wunsch-Nachfolge von Kraiss realisiert. Der 48-Jährige wechselt von den Mannheimer Mad Dogs ins Icehouse. In seiner dortigen Funktion kennt er die Regionalliga Südwest sehr gut und auch die Eisbären, so dass die Zusammenarbeit langfristig aufgebaut werden soll. Daher folgt auch der Co-Trainer Claus Unser seinem Headcoach und wird beim ECE das Bindeglied zwischen erster und zweiter Mannschaft.

Der Umbruch im Trainerstab ist dabei nur die eine Seite der Medaille, auch auf Spielerseite wird der ECE ein neues Gesicht zeigen. So werden einige Urgesteine den ECE verlassen. Neben dem bereits verkündeten Abgang von Marco Haas werden auch Eric Artman (Rückkehr in die USA), Steffen Baumann (beruflich) sowie Tim Brenner, Lukas Sawicki, Christian Pister, Janis Wagner und Leon Rausch den ECE verlassen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!