Pforzheim Bisons zu Gast in BalingenRückspiel gegen Balingen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vergangenen Sonntag konnten sie Bisons endlich wieder einen Sieg feiern. Nach fünf Niederlagen in Folge besiegten die Cracks um Coach Ken Filbey den kommenden Gegner mit 6:4. Die Eisbären wollen gleich die Revanche nehmen und in der Tabelle vor den Bisons bleiben. Doch der 1.CfR Pforzheim hat das fehlende Selbstvertrauen zurückerobert und will am Samstag weitere drei Punkte auf dem Weg zum dritten Tabellenplatz einsammeln. Doch einfach wird das natürlich nicht. Die Eisbären sind mit ihren stimmungsvollen Fans eine Heimmacht. Dies mussten auch schon die Bisons bitter anerkennen, als sie trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Fürhung am Ende im Penaltyschießen verloren.

Anschließend gehen die Bisons in die Faschingspause ehe am Sonntag, 10. März, um 19 Uhr das letzte Heimspiel der Saison ansteht. Dann empfangen sie die Black Eagles Reutlingen.