Pforzheim Bisons treffen auf NeulingSpiel gegen Eppelheimer Reserve

Pforzheim bisons 2018Pforzheim bisons 2018
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Eisbären ist die Landeliga Neuland. Denn erst seit dieser Spielzeit spielt die zweite Mannschaft des Regionalligisten in der Landesliga Baden-Württemberg. Nach einem knappen 4:6 beim Meister ESG Esslingen mussten sie eine deutliche 3:12-Niederlage in Schwenningen hinnehmen. Auch am vergangenen Wochenende setzte es eine deutliche 4:15-Niederlage bei der TSG Reutlingen. Doch zu Hause läuft es für die Eisbären besser. Die Regionalligareserve der Mad Dogs Mannheim konnte Eppelheim mit 12:1 besiegen. Viele Tore sind also garantiert bei Beteiligung von Eppelheim. Die Bisons wollen den sechsten Sieg einfahren, wissen allerdings auch, dass man den Gegner nicht unterschätzen darf. Denn gegen den Tabellenführer haben sie nichts zu verlieren. Das haben auch die Eisbären Balingen am vergangenen Sonntag gezeigt, als sie den Bisons alles abverlangt hatten und die Bisons einen verdienten aber mühsamen 3:1-Erfolg verbuchen konnten.

Am Sonntag, 17. November, um 19 Uhr steht dann das nächste Heimspiel für die Bisons an. Dann empfangen sie den noch punktlosen Stuttgarter EC 1b.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!