Pforzheim Bisons müssen nach ReutlingenAufwärtsspiel am Sonntag

Pforzheim bisons 2018Pforzheim bisons 2018
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den erfolgreichen Saisonstart wollen die Bisons am kommenden Sonntag in Reutlingen mit weiteren drei Punkten veredeln. Die Reihe um Topscorer Martin Juricek will auch bei den schwarzen Adlern punkten, um erfolgreich die Heimreise in die Goldstadt antreten zu können. Mit nur zwei Gegentoren aus zwei Spielen verfügen die Bisons über die beste Defensive der Landesliga Baden-Württemberg. Die Schwaben mussten dagegen bereits 13 Gegentore schlucken. Zunächst gab es für den Tabellendritten ein 7:5-Erfolg bei der Zweitvertretung der Mad Dogs Mannheim ehe am vergangenen Sonntag gegen den amtierenden Meister und aktuellen Tabellenführer, ESG Esslingen, eine deutliche 1:7-Niederlage gab. Die Bisons dürfen also gewarnt sein, denn die Schwaben wollen ein weiteres Debakel gerne verhindern.

Das nächste Heimspiel der Bisons folgt nur eine Woche später, am Sonntag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Eissportzentrum Pforzheim.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!