Pforzheim Bisons empfangen Eisbären BalingenJahresabschlussfeier im Anschluss

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mitte November trafen bereits beide Mannschaften in Balingen aufeinander. Nach einer vermeintlich sicheren 3:0-Führung für Pforzheim, gewannen die Eisbären mit 5:4 nach Penaltyschießen. Für die beiden Tabellennachbarn läuft die Saison nicht so wie sie sich dies vorgestellt hatten. Denn immer wieder mussten beide Teams überraschende Niederlagen hinnehmen. So verloren die Bisons vor drei Wochen gegen die Mad Dogs Mannheim 1b mit 3:4 und am vergangenen Wochenende verloren die Eisbären Balingen überraschend im heimischen Stadion dem Stuttgarter EC 1b mit 4:6. Nur der Sieger dieser Partie kann den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Denn bereits am Samstagabend kommt es in der Helios-Arena zum Spitzenduell zwischen dem Schwenninger ERC und der ESG Esslingen.

Für die Bisons geht es nach dem Spiel in die Weihnachtspause ehe am Freitag, 11. Januar beim Stuttgarter EC 1b die Saison fortgesetzt wird. Das erste Heimspiel im neuen Jahr bestreiten die Bisons am Sonntag, 27. Januar, gegen die Mad Dogs Mannheim 1b.

Nach der Schlusssirene feiern die Bisons zusammen mit den Fans und Familien den Jahresabschluss im Eissportzentrum. Die Bisons feiern bei einer Eisdisco bis nach Mitternacht und DJ Snickers sorgt für ausgelassene Musik für Jung und Alt. Der Eintritt zum Spiel gilt im Anschluss auch für die Eisdisco. Wer Schlittschuhe benötigt, kann diese in der St.-Maur-Halle ausleihen.