Neun Teams in der Regionalliga SüdwestModus steht fest

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Modus für die Saison 2015/16 in der Regionalliga Südwest steht fest. Neun Mannschaften gehen an den Start, da der Meister der Landesliga Baden-Württemberg, die Maddogs Mannheim, auf sein Aufstiegsrecht verzichtet hat. Mit dabei sind: EHC Eisbären Heilbronn (Titelverteidiger), SC Bietigheim-Bissingen 1b (Vizemeister), ESC Hügelsheim 09, Stuttgart Rebels, EV Ravensburg 1b, Schwenninger ERC Fire Wings, EHC Freiburg 1b, EC Eisbären Eppelheim und EHC Zweibrücken. Gespielt wird eine Eineinhalbfachrunde, das bedeutet: Jedes Teams spielt dreimal gegen jede andere Mannschaft. Die Top Vier spielen im Play-off-Modus Best of-Three den Meister aus. Eine Abstiegsrunde gibt es nicht. Die genauen Spieltermine werden im August festgelegt.