Nächste Station: Eppelheim Duell der Eisbären

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eppelheim hat letzte Woche sein Pflichtprogramm in Ravensburg souverän mit 7:1 gewonnen und steht nach dem ersten Drittel der Hauptrunde mit drei Siegen und vier Niederlagen auf Platz sechs. Doch auch in Eppelheim möchte man nach der Umgestaltung des Kaders im Sommer mehr erreichen und kann mit dem ersten Drittel der Spielzeit nicht zufrieden sein.

Der Arbeitssieg gegen Stuttgart ist abgehakt. Um Meister zu werden, muss man auch solche Spiele gewinnen. Dennoch sollten das Spiel gegen die Eisbären Eppelheim nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Schon beim Hinspiel sahen die Zuschauer eine recht enge Partie, die Heilbronn zwar mit 3:5 gewann, bei der aber die Spielanteile recht ausgeglichen waren.

Fraglich ist der Einsatz von Manuel Pfenning nach seinen Leistenproblemen im letzten Spiel. Sonst dürften aber "alle Mann" zur Verfügung stehen. Und auch das Ziel dürfte klar sein: drei Punkte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!