Igor Filobok bleibt bei den Eisbären HeilbronnMarc Oppenländer kommt zurück

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären-Fans dürfen sich darüber freuen, dass auch Igor Filobok weiterhin für ihr Team der Scheibe hinterher jagen wird. Der 28-jährige Torjäger traf in bisher 38 Spielen für den Regionalliga-Meister 41 Mal ins Schwarze und steuerte 46 Torvorlagen bei.

Nach einem Jahr Pause kehrt auch Marc Oppenländer (Foto links) in das Team des Trainergespanns Sascha Bernhardt und Manuel Pfenning zurück. “Mit 30 Jahren fühle ich mich doch noch zu jung um endgültig aufzuhören”, so der Mittelstürmer, der in seine zehnte Saison bei den Eisbären gehen wird. „Nach neun Jahren und drei Meisterschaften in Folge war bei mir einfach die Luft raus und ich wollte meine Wochenenden mal für mich haben. Gegen Ende der letzten Saison habe ich aber dann doch gemerkt, dass mir das Eishockey und speziell mein Team fehlen – und ich noch hungrig auf weitere Meisterschaften mit den Eisbären bin.“ Marc Oppenländer lief bisher 181 Mal für die Eisbären auf und kam dabei auf 45 Tore und 62 Vorlagen.

Damit stehen für 2016/17 bisher folgende Spieler im Kader der Eisbären Heilbronn:

Tor: Kevin Yeingst, Tobias Amon.

Abwehr: Felix Kollmar, Daniel Brendle, Robin Platz, Stefan Schrimpf, Morith Muth, Maxim Schleicher.

Angriff: Manuel Pfenning, Benjamin Brozicek, Sven Breiter, Claudio Schreyer, Leontin Kreps, Patrick Luschenz, Thomas Bernwald, Alexander Keterling, Jannick Bätzold, Milan Liebsch, Igor Filobok, Marc Oppenländer.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!