Florian Wendland bleibt beim EHC ZweibrückenJede freie Minute auf dem Eis

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wendland stand im Alter von vier Jahren das erste Mal auf dem Eis. Seine Begeisterung für den Eishockeysport entdeckte er allerdings erst, im Alter von 15 Jahren, durch seinen Bruder Julian. Nach zwei Jahren in der Jugendmannschaft des EHC und Einsätzen in der 1b-Mannschaft, konnte er sich im Jahr 2008 einen Platz in der ersten Mannschaft des EHC erspielen. Durch seinen Job als Eismeister und Betriebstechniker in der Peter Cunningham Memorial Arena, nutzt Florian Wendland im Winter jede freie Minute, um auf dem Eis zu stehen, nimmt am Training der 1b und der ersten Mannschaft teil. Zudem engagiert er sich als Trainer der U13 und betreut seit mittlerweile acht Jahren die Laufschule des EHC.

Aufgrund einer schweren Verletzung musste er in der Spielzeit 2016/17 pausieren. Durch viel individuelles Training und Fleiß konnte er sich zur Saison 2017/18 seinen Platz in der Mannschaft wieder erkämpfen und spielte eine sehr solide Saison. Mittlerweile kann Florian Wendland auf 160 Einsätze im Trikot der Hornets zurückblicken. Dabei erzielte der zweikampfstarke Verteidiger 43 Scorerpunkte (13 Tore und 30 Vorlagen) bei 192 Strafminuten.

3:2-Erfolg gegen Hügelsheim
Eisbären Eppelheim feiern ersten Saisonsieg

​Im dritten Anlauf konnten die Eisbären Eppelheim den ersten Saisonsieg einfahren. Nach Toren von Marc Bruns, Manuel Pfennung und Cedric Striepeke behielt man gegen ...

Zwölf Minuten verschlafen
TSG Reutlingen muss sich Balingen geschlagen geben

​Den Black Eagles Reutlingen gelang der Saisonstart in die Eishockey Landesliga Baden-Württemberg am vergangenen Sonntag nicht wie erhofft. Gegen den EC Eisbären Bal...

Erfolg für den EHC Zweibrücken
Hornets feiern Sieg gegen Freiburg

​Mit 8:5 (1:0, 4:2, 3:3) gewann der EHC Zweibrücken in der Regionalliga Südwest gegen den EHC Freiburg 1b. ...

Auswärtssieg in Heilbronn
Baden Rhinos gewinnen mit 4:1

​Die Baden Rhinos haben in der Regionalliga Südwest bei den Eisbären Heilbronn mit 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) gewonnen. ...

2:8 gegen die ESG Esslingen
Pforzheim Bisons verlieren Saisonauftakt

​Die Pforzheim Bisons mussten zum Saisonauftakt in der Landesliga Baden-Württemberg eine verdiente 2:8 (0:3, 1:3, 1:2)-Heimniederlage bei der ESG Esslingen hinnehmen...