Fire Wings wollen nachlegenSchwenninger ERC

Fire Wings wollen nachlegenFire Wings wollen nachlegen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch am Samstag wollen die Schwenninger Fire Wings an Ihre Leistung aus dem Spiel gegen Mannheim nahtlos anknüpfen und den nächsten Sieg auf die Habenseite verbuchen. Doch mit den Stuttgart Rebels kommt ein ganz unangenehmer Gegner in die HELIOS-Arena. Vor gut drei Wochen kreuzten sich bereits die Schläger beider Mannschaften in Stuttgart, wobei die Neckarstädter mit 2:4 den Kürzeren zogen.

„Ich war mit der Leistung meiner Mannschaft gegen Mannheim absolut zufrieden. Endlich haben wir uns wieder auf das konzentriert, was in den letzten Spielen gefehlt hatte. Hinten haben wir kaum was zugelassen und vorne haben wir unsere herausgespielten Chancen in Tore umgemünzt, auch unser Powerplay hat besser funktioniert als in den letzten Spielen.“, war Trainer Apelt zufrieden mit seiner Mannschaft.

„Das war für die gesamte Mannschaft eine riesen Genugtuung endlich mal wieder mit einem Sieg vom Eis zu gehen. Wir hatten vor dem Mannheim-Spiel drei gute Trainingseinheiten, in denen jeder einzelne Spieler alles gegeben hat und das hat sich dann auch im Spiel ausgezahlt, doch gegen Stuttgart müssen wir da weiter machen, um den nächsten 3er einzufahren.“, war auch Stürmer Christopher Kohn mehr als zufrieden nach dem Erfolg gegen Mannheim.

Mit einem Heimerfolg gegen Stuttgart könnten sich die Schwenninger wieder näher an die TOP-Vier der Tabelle heran kämpfen. Im Jahr 2013 stehen für die Fire Wings noch fünf Spiele an, wovon drei Heimspiele sind. Hier sollten mindestens auch zwei, wenn nicht sogar drei Siege eingefahren werden, um im Kampf um die Play-offs noch ein Wörtchen mitreden zu wollen.

Duell mit Bietigheim
Vizemeister Eisbären Eppelheim empfangen den Meister

​Am Sonntag empfangen die Eisbären Eppelheim in der Neuauflage des letztjährigen Finals der Regionalliga Südwest den Meister aus Bietigheim im Icehouse. Nicht nur di...

6:2-Erfolg für Schwenningen
Jonas Falb trifft auch in Mannheim dreimal für die SERC Fire Wings

​Die Schwenninger ERC Fire Wings ließen sich auch vom bisherigen Tabellenzweiten der Landesliga Baden-Württemberg, die EKU Mannheim 1b, nicht stoppen. Die Mannschaft...

Stimmungsvolles Top-Spiel mit Happy-End
EC Eppelheim siegt nach Penaltys gegen Hügelsheim

​Einen Tag nach der 2:3-Niederlage beim EHC Freiburg 1b gewann der EC Eppelheim mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen die Baden Rhinos. ...

Starkes Schlussdrittel
EHC Zweibrücken schlägt den Meister aus Bietigheim

​Der EHC Zweibrücken hat den Meister der Regionalliga Südwest, den SC Bietigheim-Bissingen 1b, mit 7:4 (2:1, 0:3, 5:0) besiegt. ...

3:2-Erfolg gegen die ESG Esslingen
Pforzheim Bisons besiegen den Tabellenführer

​Am Sonntagabend besiegten die Pforzheim Bisons die ESG Esslingen mit 3:2 (0:0, 0:2, 2:0, 1:0) nach Penaltyschießen. ...