Eisbären verpflichten Marcus SemlowMarcus Semlow wechselt nach Eppelheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Wittenberger begann seine Eishockeylaufbahn als Neunjähriger in Erfurt und Leipzig und war nach der Zwischenstation Hügelsheim für die Mad Dogs aus Mannheim aktiv. Seine sehr erfolgreiche Saison 2014/15 toppte er in der abgelaufenen Spielzeit mit 40 Scorerpunkten aus zwölf Saisonspielen, wobei er 15 Treffer selbst erzielte, 25 weitere vorbereitete.

Coach Korte freut sich über seinen neuen Spieler: „Er bringt Übersicht und Routine aufs Eis und wird sicherlich mit seiner höherklassigen Erfahrung die jungen Spieler auf dem Eis führen können.“ Semlow selbst reizt es, jetzt nochmal dem Ruf der Regionalliga Südwest zu folgen und sieht seine Stärke auch darin, nicht eigensinnig vor dem Tor zu sein, sondern seine Nebenleute gut in Szene setzen zu können.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!