Eisbären Heilbronn erwarten die MaddogsHinspiel in Mannheim ging mit 5:3 an den HEC

(Foto: Thomas Kircher/Eisbären Heilbronn)(Foto: Thomas Kircher/Eisbären Heilbronn)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Auswärtsspiel in Mannheim konnten die Eisbären gleich zu Beginn der Saison mit 5:3 gewinnen.  Schon damals war erkennbar, dass die Maddogs nicht auf die leichte Schulter zu nehmen sind. Und so haben sie mit einem Sieg in Zweibrücken (aktuell Tabellenplatz drei) und einer Penalty-Niederlage beim Tabellenführer in Ravensburg aufhorchen lassen. Alles andere also, als eine leichte Aufgabe. Vor allem, weil es zu Hause für die Eisbären noch nicht rund läuft.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!