Eisbären Heilbronn erneut im Halbfinale gegen ZweibrückenPlay-offs in der Regionalliga Südwest starten

(Foto: Thomas Kircher/HEC Eisbären Heilbronn) (Thomas_Kircher)(Foto: Thomas Kircher/HEC Eisbären Heilbronn) (Thomas_Kircher)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die diesjährige K.o.-Runde gegen die Zweibrücker Hornets ist die gleiche Paarung wie im letztjährigen Play-off-Halbfinale. Damals konnte sich Zweibrücken mit zwei Siegen durchsetzen. Auch dieses Jahr sieht es so aus, als ob die Hornets die Nase vorne haben könnten.

Es den Hornets so schwer wie möglich zu machen, möglichst sogar die „Suppe zu versalzen“, darüber sind sich die Jungs um das Heilbronner Trainerduo Jancovic/Maruschka einig. „Für uns ist das eine Zugabe und darauf haben wir hingearbeitet“ so Eisbären-Stürmer Aiden Wagner. Und weiter: „Wir müssen ins Spiel kommen, dann ist alles offen.“

„Nachdem wir Anfang des Jahres Aiden Wagner und Artem Klein erst noch in die Mannschaft einbinden mussten, haben wir uns jetzt gefunden  und sind eine intakte Mannschaft. Wir wissen, was wir gegen Zweibrücken bisher falsch gemacht haben und werden das Abstellen“, fügt Pavol Jancovic noch hinzu.

Halbfinaltermine:

Sonntag, 1. März, 18.30 Uhr in Zweibrücken

Freitag, 6. März, 20 Uhr in Heilbronner

Sonntag, 15. März, 18.30 Uhr in Zweibrücken (wenn nötig)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!