Eisbären gegen Zweibrücken unter ZugzwangPlatz eins in Gefahr

Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum letzten Heimspiel der Hauptrunde in der Regionalliga Südwest empfangen die Eisbären Heilbronn am Freitag (20 Uhr) die Zweibrücken Hornets.

Durch die Niederlage am vergangenen Wochenende in Bietigheim haben sich die Eisbären in eine Situation manövriert, die sie eigentlich vermeiden wollten: Erlaubt man sich in den beiden verbleibenden Spielen gegen Zweibrücken und in Ravensburg einen weiteren Punktverlust, droht zum Ende der Hauptrunde in der Tabelle das Abrutschen auf Platz zwei hinter die punktgleichen Fire Wings aus Schwenningen.

Um dies zu vermeiden, hat sich das Team in dieser Woche ausgesprochen. „Hoffentlich hat jetzt auch der Letzte kapiert, dass nicht jedes Spiel automatisch ein Selbstläufer ist“, grantelte Coach Sascha Bernhardt am Mittwoch. „Die Niederlage in Bietigheim kurz vor den Play-offs war ein Hallowach zur rechten Zeit, daraus wollen wir jetzt das Positive herausziehen und uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren.“

Verzichten muss der Coach am Freitag nochmal auf seinen Trainerkollegen. Manuel Pfenning befindet sich noch im Urlaub und wird erst in Ravensburg wieder zur Verfügung stehen. Auch Max Schleicher wird den Eisbären wegen einer Leistenzerrung fehlen. Die bisherigen beiden Spiele gegen den Tabellendritten, der sich am letzten Wochenende für die Play-offs qualifiziert hat, konnten die Eisbären mit 6:4 und 4:2 für sich entscheiden.

7:3 für Schwenningen
SERC Fire Wings gewinnen zum Saisonabschluss gegen Stuttgart

​Die SERC Fire Wings besiegten die 1b-Mannschaft des Stuttgarter EC in der Helios-Arena mit 7:3 (3:2, 1:1, 3:0) und beenden die Saison als Zweiter der Landesliga Bad...

5:3 gegen Mad Dogs Mannheim
Pforzheim Bisons verabschieden sich mit Sieg in die Sommerpause

​Die Pforzheim Bisons gewinnen das letzte Saisonspiel in der Landesliga Baden-Württemberg bei den Mad Dogs Mannheim 1b mit 5:3 (2:2, 3:0, 0:1). ...

Letztes Spiel gegen Mannheim
Saisonfinale für die Pforzheim Bisons

​Am Samstag, 16. März, gastieren die Pforzheim Bisons bei den Mad Dogs Mannheim 1b. Das erste Bully erfolgt in der Nebenhalle der SAP-Arena um 19 Uhr. ...

4:5-Niederlage gegen den EHC Zweibrücken
Saisonende für die Heilbronner Eisbären

​Wie schon in der vorherigen Saison ist auch in diesem Jahr im Play-off-Halbfinale der Regionalliga Südwest die Saison der Eisbären Heilbronn vorbei. Im entscheidend...

6:0 gegen TSG Reutlingen
Pforzheim Bisons verabschieden sich mit Heimsieg

​Die Pforzheim Bisons gewinnen ihr letztes Heimspiel der Saison 2018/19 in der Landesliga Baden-Württemberg gegen die Black Eagles Reutlingen mit 6:0 (4:0, 2:0, 0:0)...