Eisbären Eppelheim reisen zum DerbyECE trifft auf Schlusslicht Mannheim

(Foto: EC Eppelheim)(Foto: EC Eppelheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannheimer Mad Dogs sind als Tabellenletzter das einzige Team, das nicht mehr im Rennen um die Play-off-Plätze mitmischt. Umso schwerer wird die Aufgabe, gegen die „aufmüpfigen“ Hunde zu bestehen. Das mussten in dieser Saison schon einige Teams erfahren, denn sowohl Ravensburg, als auch Hügelsheim musste den Mad Dogs bereits einen Sieg überlassen.

Die Eisbären hielten sich bislang in den Derbys schadlos, die Ergebnisse von 5:2 und 6:2 täuschen jedoch über den jeweils knappen Spielverlauf hinweg. Die Eisbären müssen sich daher auf einen hartnäckigen Gastgeber einstellen, der niemals aufgibt und auch bei klarem Spielstand seine Chancen sucht. So drehten die Mad Dogs auch zuletzt einen 1:5-Rückstand noch in einen 6:5-Sieg gegen den EVR. Doch mit 4 Siegen aus den letzten 5 Spielen haben die Eisbären derzeit einen guten Lauf, der auch im Derby nicht enden soll.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!