Eisbären Eppelheim empfangen Primus ZweibrückenECE will Play-off-Platz verteidigen

(Foto: EC Eppelheim)(Foto: EC Eppelheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Zweibrücken belegt seit Saison-Beginn einen Play-off Platz, seit Mitte Januar führen die Hornets die Tabelle an. Mit nur 5 Niederlagen aus 17 Spielen, der besten Offensive und zweitbesten Defensive ist der amtierende Vizemeister diese Saison das Maß aller Dinge. Das mussten auch die Eisbären bislang erfahren, die in beiden bisherigen Duellen klar den Kürzeren zogen. Nach der kürzlich erlittenen Niederlage gegen den EV Ravensburg muss man mit kämpferischen Hornets rechnen, die ihren Platz an der Sonne verteidigen wollen.

Die Eisbären jedoch sind nach dem Derbysieg am vergangenen Wochenende erstmal seit Anfang Oktober wieder auf einen Play-off-Platz geklettert und wollen diesen in den verbleibenden direkten Duellen gegen die Konkurrenz verteidigen. Mit fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen zeigt die Formkurve auch klar nach oben, seit dem letzten Aufeinandertreffen beider Teams verließ man nur einmal als Verlierer das Eis. Es wird jedoch einer konzentrierten Defensivleistung und treffsicherer Offensive bedürfen, um den Tabellenführer erstmals diese Saison zu schlagen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!