Eisbären-Duell um die Play-offsEppelheim gegen Heilbronn

Eppelheim2016Eppelheim2016
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da auch die Hausherren aus Heilbronn einen Sieg benötigen und das Spiel zudem als Benefizspiel ausgerufen hat, wird das spannende Duell einen würdigen Rahmen erhalten. Sechs der letzten neun Spiele haben die Eisbären für sich entschieden und sich somit in die Position gebracht, am letzten Spieltag noch um die Teilnahme an den Play-offs kämpfen zu können. Ein Sieg am Freitag würde die Eisbären von Platz sechs auf den dritten Tabellenplatz katapultieren. Somit wäre die Chance auf die Play-off-Teilnahme gegeben, wenn die Konkurrenz aus Hügelsheim (Samstag gegen den EHC Zweibrücken) oder Bietigheim (Sonntag gegen Mannheim) patzt. Doch zunächst gilt es für die Eisbären, die eigene Aufgabe zu lösen, denn eine Niederlage würde das sofortige Saisonende besiegeln.

Die Gastgeber sind in einer leicht besseren Lage. Zwar muss Heilbronn ebenfalls gewinnen, um die Play-off-Teilnahme überhaupt möglich zu machen, ein Sieg würde jedoch die sichere Endrunde bedeuten. Drei Niederlagen aus den letzten sechs Spielen hat den früheren Serienmeister erst in diese Lage gebracht, doch mit dem Kantersieg am letzten Spieltag gegen Stuttgart konnte man zumindest Platz vier verteidigen. In den bisherigen Duellen gewann jeweils das Heimteam, in Heilbronn endete das Duell der Artgenossen mit 6:3, in Eppelheim mit 6:2.

Um dem Ganzen einen mehr als würdigen Rahmen zu verleihen, steht zu diesem Duell das traditionelle Benefiz-Spiel an. Hierbei werden bei freiem Eintritt Spenden zu Gunsten in Not geratener Familien gesammelt. Aus diesem Grund wird das Spiel voraussichtlich vor sehr großer Kulisse stattfinden. Welches Team mit dieser außergewöhnlichen Situation besser klar kommt, wird man am Freitag ab 20 Uhr sehen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!