EHC Zweibrücken trifft auf EppelheimErstes Spiel für die Eisbären

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Sieg gegen den HEC Eisbären Heilbronn wollen die Hornets am Sonntag nachlegen. Hornets-Coach Terry Trenholm kann erstmals auf Andy Willigar zurückgreifen. Der Kanadier ist am Donnerstag in Zweibrücken angekommen. „Auch wenn er erst einmal mit der Mannschaft trainieren konnte, wird er uns in dieser wichtigen Partie mit Sicherheit weiterhelfen. Andy wird mit der Trikotnummer Elf auflaufen“, sagt der Coach.

In einem Vorbereitungsspiel Anfang September unterlagen die Hornets mit stark dezimiertem Kader dem morgigen Gast mit 1:3. Die Mannschaft um Terry Trenholm ist also gewarnt vor der Stärke der Eisbären und hat sich für diese Partie viel vorgenommen. Bei den Hornets fehlen, der zuletzt sehr stark und diszipliniert aufspielende Felix Stokowski (Urlaub), Bernd Hartfelder (Trainingsrückstand) und Tomas Vodicka (Krankheit). Hinter Marcel Ehrhardt steht noch ein Fragezeichen. Er hatte sich die ganze Woche wegen Krankheit abgemeldet.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!