Dustin Bauscher spielt weiterhin für den EHC ZweibrückenVertragsverlängerung bei den Hornets

Bleibt bei den Hornets: Dustin Bauscher. (Foto: EHC Zweibrücken)Bleibt bei den Hornets: Dustin Bauscher. (Foto: EHC Zweibrücken)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 14 Toren belegte er hinter Dan Radke und Maximilian Dörr den dritten Platz der internen Torjägerliste. Zudem gelangen dem gebürtigen Frankfurter sieben Vorlagen.

Dustin Bauscher sagte: „Natürlich nervt die lange Fahrerei von Frankfurt nach Zweibrücken. Aber ich fühle mich super wohl bei den Hornets und habe hier richtige Freunde gefunden. Gemeinsam mit Claudio, Linge und Kubi (Marcel Ehrhardt) haben wir mächtig viel Spaß im Auto. Das unnötige Foul in Mannheim, beim Spiel gegen die Mad Dogs, nervt mich heute immer noch. Dadurch konnte ich in meiner ersten Saison für die Hornets nicht alles zeigen, was in mir steckt. Daher bin ich hier noch was schuldig und werde versuchen, es in der nächste Spielzeit besser und etwas disziplinierter zu machen. Für mich war eines selbstverständlich: Wenn ich weiter in der Regionalliga Südwest spiele, dann nur in Zweibrücken.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!