Black Eagles reisen nach MannheimTSG Reutlingen

Black Eagles reisen nach MannheimBlack Eagles reisen nach Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Jungadler, die sich in der aktuellen Spielzeit nur wenig Ausrutscher leisteten, befinden sich derzeit durchaus berechtigt auf Platz vier des Landesliga-Tableaus mit direktem Anschluss zur Spitze. Und die Chancen, nach oben anzugreifen, stehen gut: der überdurchschnittlich bestückte Kader um Coach Tomas Martinec besteht aus 33 gut ausgebildeten Nachwuchstalenten, die grad mal auf ein Durchschnittsalter von 18 Jahren kommen und unbekümmert durch die Liga rocken.

Nach fünfwöchiger Spielpause bedeutet die Begegnung am Samstag (20 Uhr, SAP-Arena, Nebenhalle) für die TSG Black Eagles Reutlingen daher der klassische Sprung ins kalte Wasser. Wird man in Sachen Schnelligkeit und technischen Raffinessen sicher zu kämpfen haben, müssen die Cracks um TSG-Coach Hans Krüger versuchen, die eigenen Erfahrungswerte clever einzusetzen und das Spiel nach ihren Regeln zu gestalten.

Wer am Samstag Lust und Zeit hat, kann sich dem Team der Black Eagles anschließen und sie bei der „Mission Mannheim“ begleiten und unterstützen. Ab 15 Uhr steht ein Bus an der Eishalle Reutlingen bereit – Abfahrt ist um 15.30 Uhr (Unkostenbeitrag 15 Euro pro Person).

Jetzt die Hockeyweb-App laden!