Bisons zum Fasching nach BalingenNachholspiel für Pforzheim steht an

Bisons zum Fasching nach BalingenBisons zum Fasching nach Balingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vergangenen Wochenende konnten die Eisbären ihr Spiel knapp mit 6:5 beim EHC Zweibrücken 1b für sich entscheiden. Die Bisons konnten sich beim 5:2-Pflichtsieg beim Träger der roten Laterne, den Mad Dogs Mannheim 1b, etwas schonen. Mit den Balingern haben die Bisons noch eine Rechnung offen, denn das erste Aufeinandertreffen Mitte November in der Goldstadt ging mit 3:1 an die Gäste. Es ist die bislang einzige Niederlage in dieser Saison für die Bisons. Mit einem Sieg könnten die Bisons die Tabellenführung übernehmen, denn der aktuelle Tabellenführer, die erste Mannschaft der Mad Dogs Mannheim haben am Wochenende spielfrei. Allerdings wollen die Eisbären ebenfalls den Platz an der Sonne ergattern, dazu benötigen sie drei Punkte, die Bisons dagegen nur zwei. Spannung ist auf jeden Fall garantiert im tierischen Duell auf dem Eis.

Das nächste Heimspiel für die Bisons findet am Sonntag, 5. März, um 18.30 Uhr in der St.-Maur-Halle statt. Dann empfangen die Cracks des 1.CfR Pforzheim den Stuttgarter EC 1b.