Bisons vor lösbarer AufgabePforzheim spielt gegen die Mad Dogs 1b

Bisons vor lösbarer AufgabeBisons vor lösbarer Aufgabe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Mad Dogs Mannheim haben die Bisons in dieser Saison gute Erfahrungen gemacht. Während die erste Mannschaft mit 5:0 abgefertigt wurde, wurde die Reserve mit einem 11:0-Sieg in die Kurpfalz zurück geschickt. Der Träger der roten Laterne hat mit 14 erzielten Treffern aus elf Spielen die schlechteste Offensive und mit 88 Gegentoren die schwächste Defensive der Landesliga Baden-Württemberg. Coach Ken Filbey warnt dennoch vor den Kurpfälzern, denn wenn man das Spiel zu leicht nimmt, dann passieren Fehler, die teuer werden können. Allerdings rechnet er mit einem Pflichtsieg für die Bisons.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 5. März, um 18.30 Uhr in der St.-Maur-Halle statt. Dann empfangen die Bisons den Stuttgarter EC 1b.


Bislang kein Sieg gegen den EHCZ
Play-off-Halbfinale: Eisbären Heilbronn treffen auf Hornets aus Zweibrücken

​Auf diesen Zeitpunkt in der Saison arbeitet jeder Eishockeyspieler hin. Die Play-offs sind der Höhepunkt jeder Saison und die HEC Eisbären Heilbronn haben durch ein...

Kleine und große Helden
Saisonfinale der Stuttgart Rebels

​Am 16. Februar stand für die Stuttgart Rebels das große Saisonfinale auf der Agenda. Viele Ehrengäste, eine erfolgreiche Spielerwahl und ein spannendes Match machte...

Derbysieg als Abschluss
EC Eppelheim besiegt die Mad Dogs Mannheim

​Nachdem die Eisbären Eppelheim wegen zwei mageren Pünktchen die diesjährigen Play-offs in der Regionalliga Südwest verpasst haben, konnte man immerhin noch das drit...

6:4-Sieg nach Rückstand
Pforzheim Bisons besiegen Eisbären Balingen

​Die Pforzheim Bisons gewinnen nach fünf Niederlagen in Folge gegen die Eisbären Balingen in der Landesliga Baden-Württemberg mit 6:4 (0:1, 3:1, 3:2). ...

2:5 gegen Heilbronner Eisbären
Eisbären Eppelheim verpassen Sieg

​Die Eisbären Eppelheim haben das direkte Duell um einen Play-off-Platz verloren. Nach einem schwachen ersten Drittel kam man durch die Tore von Eric Artman und Leon...