Bisons vor lösbarer AufgabePforzheim spielt gegen die Mad Dogs 1b

Bisons vor lösbarer AufgabeBisons vor lösbarer Aufgabe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Mad Dogs Mannheim haben die Bisons in dieser Saison gute Erfahrungen gemacht. Während die erste Mannschaft mit 5:0 abgefertigt wurde, wurde die Reserve mit einem 11:0-Sieg in die Kurpfalz zurück geschickt. Der Träger der roten Laterne hat mit 14 erzielten Treffern aus elf Spielen die schlechteste Offensive und mit 88 Gegentoren die schwächste Defensive der Landesliga Baden-Württemberg. Coach Ken Filbey warnt dennoch vor den Kurpfälzern, denn wenn man das Spiel zu leicht nimmt, dann passieren Fehler, die teuer werden können. Allerdings rechnet er mit einem Pflichtsieg für die Bisons.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 5. März, um 18.30 Uhr in der St.-Maur-Halle statt. Dann empfangen die Bisons den Stuttgarter EC 1b.