Auch Marcel Hoffmann bleibt beim EHC ZweibrückenNoch eine Verlängerung

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Alter von fünf Jahren hat Hoffmann seine Leidenschaft für den Eishockeysport entdeckt und ist dieser bis heute auch treu geblieben. In dieser Zeit hat der gelernte Verteidiger alle Nachwuchs und Junioren-Mannschaft des Vereins durchlaufen. Durch gute Leistungen in der 1b-Mannschaft, die am Spielbetrieb der Landesliga Baden-Württemberg teilnahm, wurde Marcel Hoffmann im Alter von 16 Jahren vom damaligen Trainer Thomas Vodicka in die erste Mannschaft berufen. Seitdem absolvierte er 18 Begegnungen in der 1b-Mannschaft (drei Vorlagen) und stand bei 18 Spielen in der Regionalliga Südwest auf dem Eis.

Zuvor Niederlage in Mannheim
Klare Sache für den EHC Zweibrücken gegen Stuttgart

​Nach einer 4:5 (1:1, 2:2, 1:2)-Niederlage bei den Mad Dogs Mannheim zeigte sich der EHC Zweibrücken keine 24 Stunden später von seiner besseren Seite und gewann da...

Comeback ohne Happy End
EC Eppelheim unterliegt Bietigheim trotz Aufholjagd

​Am Anfang pfui, am Ende hui und doch sollte es nicht zu einem Sieg gegen den SC Bietigheim reichen. Durch Lukas Sawicki (2), Marco Hass, Marcus Semlow und John Krai...

20:2-Sieg für Schwenningen
Schützenfest der SERC Fire Wings gegen die TSG Reutlingen

​Die Schwenninger ERC Fire Wings veranstalteten in der Landesliga Baden-Württemberg ein wahres Schützenfest gegen den Tabellenletzten TSG Reutlingen. 20:2 (8:0, 6:2,...

Duell mit Bietigheim
Vizemeister Eisbären Eppelheim empfangen den Meister

​Am Sonntag empfangen die Eisbären Eppelheim in der Neuauflage des letztjährigen Finals der Regionalliga Südwest den Meister aus Bietigheim im Icehouse. Nicht nur di...

6:2-Erfolg für Schwenningen
Jonas Falb trifft auch in Mannheim dreimal für die SERC Fire Wings

​Die Schwenninger ERC Fire Wings ließen sich auch vom bisherigen Tabellenzweiten der Landesliga Baden-Württemberg, die EKU Mannheim 1b, nicht stoppen. Die Mannschaft...