Auch Gottschalk bleibt beim ECEAchte Saison in Eppelheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit 2009 stürmt Gottschalk für den ECE, damals noch im Kooperationsprojekt Rhein-Neckar Stars. Zuvor erlernte er in Mannheim den Eishockeysport und bleibt der Region somit weiter treu. Zu Beginn seiner ECE-Epoche war Gottschalk noch einer unter vielen, steigerte sich jedoch kontinuierlich und erwuchs spätestens in der vergangenen Spielzeit zum Leistungsträger des Teams. Mit 26 Scorerpunkten, darunter elf Tore, war er zweitbester Scorer der Eisbären. Insgesamt schnürte er bereits 141 mal die Schlittschuhe für die Eisbären, und konnte dabei beachtliche 88 Scorerpunkte verbuchen.

Coach Korte ist verständlicherweise über den Verbleib Gottschalks erleichtert, der mit Spielübersicht, Teamgeist, Willen und Ehrgeiz das Spiel beeinflussen kann und ein Vorbild für jüngere Spieler darstellt. Gottschalk sieht seine Ziele vor allem im Erfolg des Teams und wünscht sich mannschaftlichen Zusammenhalt auch in schlechten Zeiten und will vor allem mit verbessertem Körperspiel dazu beitragen, den Erfolg und Spaß am Eishockey zu erhalten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!