World Cup of Hockey findet 2020 nicht stattNHL und NHLPA wollen kein Turnier im kommenden Jahr veranstalten

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die NHL sagt zu dem ganzen: 

"Die NHL und die NHLPA hatten heute in Toronto ein weiteres konstruktives Treffen. Während die Parteien jetzt gemeinschaftlich beschlossen haben, dass es nicht länger realistisch sei, einen World Cup of Hockey im Herbst 2020 auszurichten, planen sie ihren Dialog in der Hoffnung fortzusetzen, das nächste World Cup Event als Teil einer breiter angelegten Vereinbarung anzusetzen, die einem langfristigen internationalen Event-Kalender entsprechen würde."

Das Statement der NHLPA sagt:

"Die Spieler sind darauf fokussiert eine bessere Zeit zu finden, den World Cup of Hockey im Kontext eines umfassenden internationalen Eishockey-Terminkalenders zu veranstalten. Während wir und die Liga die Möglichkeit zur Durchführung des nächsten World Cup im September 2020 diskutiert haben, wurde übereinstimmend festgestellt, dass es unrealistisch sei, die Vorbereitungen für den Event rechtzeitig anzuschließen. Wir erwarten unsere Diskussionen mit der Liga fortzusetzen."

Der World Cup of Hockey ist der Nachfolger des traditionsreichen Canada Cups. Zuletzt ausgetragen wurde er 2016 zum dritten Mal. Veranstalter des Turniers sind die NHL, die National Hockey League Players’ Association NHLPA und die internationale Eishockey-Föderation IIHF. Bei der ersten Austragung 1996 gewann die USA das Turnier im Finale gegen Kanada. 2004 und 2016 war Kanada auch wieder im Finale und gewann dann auch jeweils das Turnier. 2004 hieß der Gegner Finnland und 2016 spielten die Kanadier gegen Team Europa. 


Ambri schockt Zug – deutlicher Sieg für Lugano gegen
Schweiz: SC Bern steht nach Sieg in Davos vor dem Hauptrundentitel

​Der Dienstagabend hatte es in sich. Drei Nachholspiele standen auf dem Programm und in allen dreien blieben die Gäste Sieger. Vor allem das Torverhältnis von 17:6 s...

Nach einem Jahr Verletzungspause spielt er wieder in Tschechien
Jaromir Jagr: Comeback mit 47 Jahren

Jaromir Jagr kann es nicht lassen! Im zarten Alter von 47 Jahren hat er gestern sein Comeback in der zweiten tschechischen Liga gegeben. ...

Länderspiele am Sonntag
DEB-Teams verbuchen drei Niederlagen

​Drei Nationalmannschaften, die Frauen, U16-Frauen und die U19-Männer, mussten am Sonntag Niederlagen verbuchen....

Niederlagen für U19 in Turku und U18 in Piešťany
U16-Nationalmannschaft feiert Turniersieg

​Drei Niederlagen, aber auch einen Kantersieg verbuchten die Nachwuchsnationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes am Samstag. ...

DEB-Frauen unterliegen Tschechien
U-18-Nationalmannschaft besiegt die Schweiz mit 3:0

​Am Freitag waren zahlreiche Nationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes im Einsatz. ...

Niederlagen für die Frauen und die U18
Siege für die U16- und U17-DEB-Auswahl

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des Final-6-Turniers der Euro Women’s Hockey Tour ihre Partie gegen Finnland verloren. Die Mannschaft von Fra...